[Stiftland Aikido] [Ereignisse] [Vereine] [Bildergalerie] [Archiv] [Login]

Stiftland Aikido e. V. ist Mitglied im Fachverband fŘr Aikido in Bayern e. V.

 
Stiftland Aikido Lehrgang in Dresden

06.05.14


Zum Vergr÷▀ern auf Bild klicken (06.05.14/Wal) Wie schon in den vergangenen Jahren lud Maik Gr├Ąfe am ersten Maiwochenende Werner Winkler zum Stiftland Aikido Lehrgang ein.
Aus Dresden und Umgebung kamen 17 motivierte Teilnehmern in das Dojo der ÔÇťErsten Aikidoschule Dresden".

Ein erstes Thema waren die harmonischen Bewegungsformen mit und ohne Partner, bei denen darauf geachtet wurde, das Zentrum tief zu halten. Die Teilnehmer wurden darauf hingewiesen, ruhig zu atmen sowie ohne Kraft und Anstrengung zu arbeiten, damit gemeinsam mit dem Partner eine nat├╝rliche Ausf├╝hrung gelingt und dem anderen keine Gewalt zugef├╝gt wird.

Die Bedeutung von Konzentration wurde thematisiert. Es galt, sich der Angriffsbewegung des Partners anzugleichen und dabei seine Energie aufzunehmen und umzulenken.


Ge├╝bt wurden dazu unterschiedliche Techniken, wobei das Hauptaugenmerk auf die Prinzipien gelegt wurde. Immer wieder demonstrierte Werner Winkler bei seinen Ausf├╝hrungen, wie der Schwerpunkt tief zu halten sei. Die Unterst├╝tzung der Bewegung durch entspanntes Atmen trage zu einem nat├╝rlichen Energiefluss bei.


Um das Ganze im Kontext der Entwicklung des Aikidos zu verstehen, wurden die Techniken anschlie├čend auch in verschiedenen Varianten mit Jo und Bokken
ge├╝bt. Zun├Ąchst waren Kokyu-nage und Ikkyo aus ai- sowie aus gyaku-hanmi verlangt. Weitere Techniken waren Kaiten-nage, Tenchi-nage, Kote-gaeshi und Sankyo.

Trainer Werner Winkler gab zudem Einblicke in die Philosophie und Ethik des Aikidos, um ├╝ber den technischen Aspekt hinaus den Prinzipien n├Ąher zukommen. Die Erl├Ąuterungen zum mentalen Hintergrund wurden praktisch umgesetzt. So wurde ein angenehmer und sch├Âner Lehrgang gestaltet, der verdeutlichte, wie elegant, einfach und effektiv Aikido doch sein kann. Die Teilnehmer erlebten auch die Zeit au├čerhalb des Dojos als bereichernd. So wurde das gem├╝tliche Beisammensein genutzt, um nachzufragen und die verschiedenen Eindr├╝cke aus dem Training zu verstehen.

Den Teilnehmern gefiel der Lehrgang gut und jeder konnte etwas Neues oder Interessantes f├╝r sich mitnehmen.


Sie verabschiedeten Werner Winkler mit Vorfreude auf den n├Ąchsten Lehrgang im Jahr 2015.

[Bildergalerie]

 

Termine

 
KANGEIKO in d ...
19.01.
 
Aikido und TÔ ...
27.01.
     

Impressum