[Stiftland Aikido] [Ereignisse] [Vereine] [Bildergalerie] [Archiv] [Login]

Stiftland Aikido e. V. ist Mitglied im Fachverband fŘr Aikido in Bayern e. V.

 
10-j├Ąhriges Jubil├Ąum des Trainers Karel Burian aus Tachov (CZ)

07.01.07


Zum Vergr÷▀ern auf Bild klickenTachov (CZ) (06.01.07/Wal) Anl├Ąsslich des 10-j├Ąhrigen AIKIDO-Jubil├Ąums Karel Burians (Aikido Tachov) trafen sich AIKIDOKA aus dem ganzen Stiftland in Tachov zu einem gemeinsamen Training.
Das Prinzip der Gruppe in Tachov ist der harmonische, richtige Bewegungsablauf der AIKIDO - Techniken auf der Matte und wie AIKIDO gelebt wird. Die Faszination von AIKIDO liegt f├Ârmlich in der Luft und ist auch f├╝r Besucher zu sp├╝ren.
Der Trainer Karel Burian hat allen Grund stolz zu sein, denn er darf nun auf 10 Jahre AIKIDO zur├╝ckblicken. In dieser Zeit wurde auch immer gro├čer Wert gelegt auf den Austausch mit anderen Gruppen, somit war es eine Selbstverst├Ąndlichkeit, auch die Freunde aus dem Stiftland- AIKIDO zu diesem Jubil├Ąum einzuladen.
Mit 10 verschiedenen Varianten der Technik ÔÇ×Kogyu nageÔÇť stand ein anspruchsvolles Programm auf der Tagesordnung. Zuerst galt die Aufmerksamkeit den Aufw├Ąrm- und Dehnungs├╝bungen. Von der Energie, die vom tief gehaltenen Zentrum ausgehen muss, sollten die AIKIDOKA an diesem Tag profitieren. Neben dem korrekten Anfang der Bewegung kam es Dr. Werner Winkler auf die gerade Haltung der Wirbels├Ąule an. Dies veranschaulichte er durch den Stock, den er einem Sch├╝ler am Ende der Bewegung an den R├╝cken anlehnte. So wurden alle an das fast unerreichbare Ideal erinnert, in jeder Phase aufrecht zu bleiben und die Wirbels├Ąule m├Âglichst entspannt gerade zu halten.
Die Grundtechniken Shiho nage, Kaiten nage und Ikkyu wurden zur Vertiefung wiederholt. Daran ankn├╝pfend folgten die Variationen der Technik Kogyu nage, die anders ausgef├╝hrt werden muss, wenn der Angreifer mit gro├čen Tempo auf uns zukommt. Auch ein kraftvoller Angriff soll weich und flie├čend aufgenommen werden. Die Vorf├╝hrung der verschiedenen Techniken von Dr. Werner Winkler war von einer Reduktion der Sprache gekennzeichnet, nur bei einer relativ gef├Ąhrlichen Technik war die ├ťbersetzung der Erkl├Ąrung notwendig. Der Kogyu nage Nr. 3 mit seinem Hebel auf das Ellenbogengelenk kann bei unvorsichtiger Anwendung zu Verletzungen f├╝hren.
So hatte jeder zu schwitzen und konnte anschlie├čend auf einen gelungenen Nachmittag zur├╝ckblicken. Beim gem├╝tlichen Beisammensein zeigten sich die Gastgeber gro├čz├╝gig: Mit selbstgebackenem Kuchen, belegten Broten und anderen K├Âstlichkeiten verging die Zeit wie im Flug. Es bleibt der herzliche Dank f├╝r die Einladung und f├╝r die Vorbereitung des Treffens. Wir w├╝nschen den Freunden aus Tachov in ihrem ruhig gelegenen, wunderbar praktisch eingerichteten Dojo noch viele sch├Âne Stunden und bei allen Trainingseinheiten eine angenehme Atmosph├Ąre.

[Bildergalerie]

 

Termine

 
KANGEIKO in d ...
19.01.
 
Aikido und TÔ ...
27.01.
     

Impressum