[Stiftland Aikido] [Ereignisse] [Vereine] [Bildergalerie] [Archiv] [Login]

Stiftland Aikido e. V. ist Mitglied im Fachverband für Aikido in Bayern e. V.

 
Lehrgang mit Gottfried Fröhlich

30.01.18


Zum Vergrößern auf Bild klickenPremenreuth (30.01.18/Frö) Das „Schlechte“ am Aikido ist, dass die Technik eigentlich immer funktioniert!
Mit diesen Worten verblüffte Gottfried Fröhlich die Teilnehmer seines Lehrgangs, zu dem der Tirschenreuther Verein anlässlich Gottfrieds runden Geburtstags in Premenreuth eingeladen hatte. Dass es dennoch lohnenswert ist, sich mit dem energetischen Aspekt der Bewegungsformen zu befassen, dies konnten die Teilnehmer aus Tirschenreuth, Regensburg, Kulmbach u.a. in vielen praktischen Übungen erspüren. Bereits bei der Gymnastik wurde besonderer Wert auf die Achtsamkeit gelegt: Sich in den Körper hineinfühlen, die innere und äußere Haltung im Zusammenhang. „Mühlstein-Übung“, Zellatmung „Himmlischer Kreislauf“, „Pushhands“, „Affenabwehren“ mit Augenenergie – all diese Elemente aus dem Tai Chi wurden als Grundlage für die Energiearbeit geübt und anschließend in die Aikido-Techniken Ikkyo, Shiho-nage, Irimi-nage, Kaiten-nage, Aiken-nage und Kokyu-nage eingebunden. Hierbei demonstrierte Gottfried Fröhlich, dass oft schon kleine Unterschiede in der Handhaltung oder in der Aufmerksamkeit, zum Beispiel auf einen üblicherweise bei der Technik weniger im Vordergrund stehenden Arm oder das nicht aktive Bein, einen deutlichen Unterschied im energetischen Gehalt der Übung bedingen – somit auch in der Effektivität der ausgeführten Technik.
Die angenehme Atmosphäre während des Lehrgangs war getragen vom spürbaren Interesse und aufmerksamen Bemühen der Teilnehmer.
Mit Standing Ovations von seinem langjährigen Lehrer und Mentor Dr. Werner Winkler wurde Gottfried für sein Training geehrt.
Beim gemütlichen Beisammensein im Anschluss überreichte Margret Schels, Vorsitzende von Aikido Tirschenreuth, einen thematisch passend zusammengestellten Präsentkorb, und der Nachmittag klang mit einer von Gottfried spendierten und von Margret lecker hergerichteten Brotzeit aus.

 

Termine

 
Kinderlehrgan ...
03.03.
 
Einladung zum ...
21.04.
     

Impressum