[Stiftland Aikido] [Ereignisse] [Vereine] [Bildergalerie] [Archiv] [Login]

Stiftland Aikido e. V. ist Mitglied im Fachverband für Aikido in Bayern e. V.

 
Großes Interesse zur Jahreshauptversammlung des Stiftland Aikido e. V.

06.04.08


Zum Vergrößern auf Bild klickenKemnath (05.04.08/Wal) Das Training begann vor der Jahreshauptversammlung in Schlackenhof dort im traumhaften Dojo mitten in der Natur, die beste Voraussetzung für ein konzentriertes und ausgeglichenes Miteinander. Nach abwechslungsreichen Kräftigungs-, Dehnungs-, und Lockerungsübungen erklärte Trainingsleiter Dr. Werner Winkler eine Atemübung, die in 2 Varianten ausgeführt werden konnte. Wichtig dabei ist, die Energie bewusst mit der Einatmung aufzunehmen, sich selbst zu öffnen und die Konzentration auf die Mitte zu richten. Mit dem Stock wurde eine Bewegungsreihe aufeinanderfolgender Angriffe und Verteidigungen geübt, zuerst allein, dann mit Partner. Der Kaiten - nage - uchi wurde mit der entsprechenden Schwertbewegung in Verbindung gebracht. So war die Schwerthand "Tekatana" ganz bewusst eingesetzt, um die Angriffsenergie des Partners umzulenken und den Impuls zur Vorwärtsrolle zu geben. In der zweiten Hälfte des Trainings legte Dr. Werner Winkler den Schwerpunkt auf die geistig - mentale Komponente des Aikidos. Die Teilnehmer sollten eine Schwertbewegung aus "yokumen" übertragen auf die Technik "yokumen uchi shiho nage" mit Partner. Eine Erzählung aus den Trainingseinheiten des Meister Ueshiba, der Aikido entwickelt hat, erinnerte an die zentrale Bedeutung des Flusses der Energie. So sollte die gegnerische Energie möglichst ohne Berührung vom Partner weggeführt werden. Die Technik "Udekime nage" wurde in Gruppen ausgeführt. So wurde aus den Erklärungen und den runden Bewegungen eine harmonische Trainingseinheit.
Den Abschluss gestaltete Hans Baierl aus Regensburg. Die Techniken "Tenchi nage" und "Kogyu nage" waren ein gern angenommenes "Schmankerl".
Die Jahreshauptversammlung wurde nach Tagesordnung durchgeführt. Das Vereinsleben des Stiftland - Aikido ist intakt. Die engere Zusammenarbeit auf der Matte mit den tschechischen Nachbarn ist noch ausbaufähig. Einige Punkte gaben Anlass zu Diskussion und Auseinandersetzung. Anschließend blieb Zeit zum Erfahrungsaustausch.

[Bildergalerie]

 

Termine

 
KANGEIKO in d ...
19.01.
 
Aikido und Tâ ...
27.01.
     

Impressum